Mixed Aktive 2019

Nach den Verbandsspielen ist vor den Verbandsspielen! Jährlich enden im Juli die Punktspiele der aktiven Tennismannschaften. Seit einigen Jahren gibt es zusätzlich eine Mixed-Konkurrenz. Diese beginnt im August und umfasst in diesem Jahr drei Begegnungen. Eine Mannschaft besteht aus drei Damen und drei Herren. Somit ergeben sich je Spieltag sechs Einzel und drei Mixed-Paarungen.

Wie auch schon in den vergangenen Jahren, schließt sich unser TV Großbettlingen mit dem TC Raidwangen zusammen. Dabei werden die Herren ausschließlich von Großbettlingen gestellt. Bei den Damen sieht die Besetzung ausgeglichener aus.

Wir finden dieses Modell sehr interessant – Schließlich wird auch in Wimbledon eine Mixed-Konkurrenz ausgespielt (Zwinker)! Viele Vereine können allerdings offensichtlich die benötigte Anzahl an Spielern in der Urlaubszeit nicht aufbringen.

Marlen erkämpft zwei Siege

SPG Gauingen/Hayingen – TVG/TCR                1:8

Am 11. August wurde in Gauingen aufgeschlagen. Bei schönem Wetter und zahlreichen Stechmücken war schnell klar, zu wessen Gunsten dieser Spieltag ausfallen sollte. Die Einzel gewannen Bettina, „Micha“, Kevin und Mike deutlich. Marlen konnte sich im dritten Satz den Sieg erkämpfen. Ebenso viel Kampfgeist zeigte Marina, die sich ihrer immer stärker werdenden Gegnerin letztlich knapp in drei Sätzen geschlagen geben musste.

Die Mixed-Doppel waren dann Formsache. Marina/Mike, Micha/Bettina und Marlen/Kevin gewannen jeweils glatt in zwei Sätzen und zeigten, dass sich die jährlichen Mixed-Vereinsmeisterschaften als Training bezahlt machen.

Es spielten: Bettina Böhm, Marina Schroll, Marlen Schmid, Mike Kölbl, Kevin Kölbl und Michael Mai

 

Franzi spielt MIXED mit Traumpartner

SPG Albershausen/Ebersbach - TVG/TCR                2:7

Einen starken Gegner erwartete man in Ebersbach. Dieser gab allerdings morgens bekannt, dass sie nur zu fünft antreten können, da sich am Vorabend ein Spieler verletzt habe. Bitter war dies für unsere Mannschaft natürlich deswegen, da nun einer der Herren nicht spielen konnte. Andi, der sich den Tag extra frei genommen hatte, konnte somit nun doch früher zu seiner Verabredung. Bettina, Franzi und Mike konnten ihre Einzel jeweils deutlich in zwei Sätzen gewinnen. Joana kämpfte zwei Sätze lang und konnte mit ihrer Leistung (4:6 4:6) gegen eine 6 Leistungsklassen besser eingestufte Spielerin sicherlich zufrieden sein. Thomas war aufgrund seiner mehrwöchigen Verletzungspause körperlich noch nicht wieder auf dem alten Niveau und musste sich seinem stark aufspielenden Gegner geschlagen geben.

Die Mixed-Doppel gestalteten sich jeweils knapp. Franzi/Mike dominierten den ersten Satz klar und brachen im zweiten Satz etwas ein. Im Dritten Satz stellte man sich dem Trend entgegen und gewann ihn mit 10:5. Bettina/Thomas spielten zwei sehr enge Sätze. Den Ersten gaben sie im Tie-Break ab. Im zweiten Satz waren Sie dann den Tick besser und konnten ihn durch teils spektakuläre Punktgewinne für sich entscheiden. Den Tie-Break gewannen auch sie schließlich verdient mit 10:6.

Es spielten: Bettina Böhm, Franziska Kneißler, Joana Reinecke, Mike Kölbl, Thomas Schulte-Wieking und Andreas Trissler

Teamchef Mike glücklich über Aufstieg

TVG/TCR – TC Deggingen          6:3

Vergangenen Sonntag empfingen wir eine in Top-Besetzung antretende Mannschaft aus Deggingen. Man kennt sich mitlerweile gut, da die Begegnung sich nun schon einige Jahre in Folge ergab. In der ersten Spielrunde traten Franzi, Luca und Kevin an, die alle drei synchron den ersten Satz mit 6:0 für sich entschieden. Im zweiten Satz wurden jeweils wenige Spiele abgegeben. Somit stand es 3:0. Anschließend durften Judith, Carola und Mike ran. Judith bezwang ihre Gegnerin souverän mit 6:0 6:2. Carola unterlag einer fehlerarm spielenden Gegnerin knapp in zwei Sätzen. Mike kämpfte sich nach Verschlafenem ersten Satz zurück, musste sich im dritten Satz jedoch geschlagen geben.

Somit stand es nach den Einzeln bereits 4:2 und man musste nur noch ein Doppel gewinnen. Neu zu den Doppeln kamen Marcel und Moritz, welche Luca und Kevin perfekt ersetzten. Das Doppel Judith/Marcel entschied mit seinem 6:0 6:1 Sieg den Spieltag bereits nach einer Stunde Spielzeit für unsere Mannschaft. Das Doppel Carola/Mike unterlag im dritten Satz. Franzi und Moritz konnten ihr Doppel im dritten Satz für sich entscheiden. Damit war am Ende des Tages ein 6:3-Erfolg zu verbuchen!

Es spielten: Franziska Kneissler, Judith Schwarz, Carola Buchmann, Luca Kleiß, Mike Kölbl, Kevin Kölbl, Marcel Müllerschön und Moritz Heinz

Mit drei Siegen haben sich unsere Damen und Herren gemeinsam den Aufstieg in die Verbandliga erarbeitet. Somit darf man nächstes Jahr in der höchsten Spielklasse, die dieser Wettbewerb zu bieten hat gegen erste Mannschaften aus Tübingen, Reutlingen oder Schorndorf spielen. Wir freuen uns drauf!

Hier finden Sie uns:

TV Großbettlingen
Jahnstraße 38
72663 Großbettlingen

 

Tel.: 07022 48900

Fax: 07022 9045391

 

>> E-Mail schreiben

Besuche seit dem 28.11.2006: