Bettling Open 2019

Glückliche Sieger "Panzerknacker"

Wie im Vorjahr nahmen zehn Teams beim Hobbytennisturnier des  Tennisverein Großbettlingen für Hobby- und Freizeitspieler teil. 38 Männer und 23 Frauen nahmen am Turnier teil. Losfee Franziska Heinz stellte mit den drei ehemaligen Turniergewinnern „Freunde des Kastanienwegs“, den Tischtennis Cracks und Panzerknacker in Gruppe B und zwei weiteren Halbfinalisten aus dem Vorjahr eine „Hammergruppe“ zusammen.  Die mit vier Frauen angetretenen Powercamper starteten mit zwei Siegen ins Turnier und schonten im letzten Gruppenspiel gegen die Panzerknacker die Kräfte für das Spiel um Platz fünf. Das von Benni Adam neu formierte Team des Titelverteidiger „Freunde des Kastanienwegs“  kassierte knappe Niederlagen gegen die TOP Favoriten und konnte mit einem knappen Sieg gegen das „WM Studio“ - dessen Macher „Gaivi“ sich leider einen Muskelfaserriss zuzog – den vierten Platz in der Gruppe sichern.

In Gruppe A erfüllte Carolin Tröster bei der Feuerwehr die Frauenquote und half gegen die Schützen den einzigen Doppelsieg unter Dach und Fach zu bringen. Dank Lena Kolender gelangen dem Schützenverein im Mixed Doppel drei Siege, was ihnen Platz 3 in der Gruppe bescherte. Nur gegen das von Jan Feldmaier geführte Team „Bettling OPEN Sieger 2020“ konnte das Mixed Team nicht gewinnen. In der Addition beider Doppel waren die Schützen im Spiel um Platz in der Gruppe nur um ein Spiel besser als der Vorjahresfinalist „die Lehrer“. Das von Björn Wohlgemuth zusammengestellte Team „KIBOTU Lattenstramm“ erreichte mit vier Matchsiegen das Halbfinale gegen die Tischtennis Cracks, in welchem bei Teams ein Doppel gewann, die Zelluloid Artisten aber mehr Spiele gewannen. Im anderen Halbfinale dominierte das Team um Marco Brunner „die Panzerknacker“  die „Bettling Open Sieger 2020“ eindeutig.  Auf Augenhöhe begegneten sich die Teams im kleinen und großen Finale. Das Team von Jan Feldmaier gab nochmal alles gegen KIBOTU und gewann beide Doppel, was die Bronzemedaille einbrachte. Im Finale zwischen den Tischtennis Cracks – die Jürgen Geray zusammenstellte – und den Panzerknackern gewannen beide Teams je ein Doppel. Mit 13:10 Spielen ging der Turniersieg an die Panzerknacker. Im Spiel um Platz 5 gewannen die Powercamper gegen den Schützenverein.   Im Spiel um Platz 7 gewannen die „Freunde des Kastanienwegs“ gegen die Lehrer. Das WM Studio wurde Neunter, vor der Feuerwehr. Bei der Siegerehrung wurden die Sachpreise, Medaillien, Urkunden und der Wanderpokal von Markus Ratzke und Edith Glatz vom Hauptsponsor der VR Bank Hohenneuffen-Teck übergeben. Auch der Rammerthof, Edeka Höschele und Getränke Weber spendeten Sachpreise.

Die richtige Aufstellung kann auch entscheidend sein

Vorbericht

8. Juli 2018

Am Samstag 13. Juli ist es wieder soweit. Das beliebte Doppelturnier für Hobby- und Freizeitspieler aus Großbettlingen geht das 12. Mal über die Bühne. Zugelassen sind nur Hobby und Freizeitspieler. In jedem Team sollte mindestens ein Nichtmitglied des TV Großbettlingen agieren. "Profis" mit LK22 und besser und Stammspeiler in der aktiven Verbandsrunde dürfen nur zuschauen, Grillen oder Bier ausschenken. In jedem Team muss mindestens eine Frau auf dem Platz stehen. Die "Feunde des Kastanienwegs" (Foto) wollen den Titel verteidigen. Die Glücksfee Franziska Heinz loste mit "Freundes des  Kastanienwegs", "Tischtennis Cracks" und "Panzerknacker" (VR-Bank) gleich drei ehemalige Turniersieger  in eine Gruppe. Das "WM Studio" und  gleichfalls als Favorit gehandelten "Powercamper" komplettieren die Hammergruppe.  In der zweiten Gruppe bekommst es Vorjahresfinalist "die Lehrer" mit "Kibotu Lattenstramm", dem Schützenverein , den "Bettling Open  Sieger 2020" und der freiwilligen Feuerwehr  zu tun. Das Turnier beginnt  um 9 Uhr.

Der Tennisverein lädt alle Freunde und Bekannten der Spieler ein, ihre Teams zu unterstützen. Steaks, Rote vom südafrikanischen Holzkohlengrill Grill, Kaffee, Kuchen  sind ausreichend vorhanden, wie auch Cocktails für die Zeit nach der Siegerehrung. 

Bilder vom Turnier findet Ihr in unsere Telekom-Cloud.

Gruppe A
Kibotu Lattenstramm
Schützenverein
BOP Sieger 2020
Freiwillige Feuerwehr
Die Lehrer

Gruppe B
WM Studio
Powercamper
Frd. d. Kastanienwegs
Tischtennis Cracks
Panzerknacker

 Die Gruppenersten und Gruppenzweiten spielen über Kreuz die Halbfinals und ermitteln die Finalpaarungen. Jeder Platz wird ausgespielt. Die Gruppendritten ermitteln den fünften Platz, etc. 

Hier finden Sie uns:

TV Großbettlingen
Jahnstraße 38
72663 Großbettlingen

 

Tel.: 07022 48900

Fax: 07022 9045391

 

>> E-Mail schreiben

Besuche seit dem 28.11.2006: