Winterhallenrunde 2015/16

Damen

Spielplan            Termin  Heimmannschaft Gastmannschaft     Erg.

Sa. 28.11.2015   18:00     Damen  - TV Reutlingen 3                       4 : 2

Sa. 12.12.2015   16:00     Damen  - SPG Neckartailf./Neckartenzl.  1 : 5

Sa. 20.02.2016   18:00     TC Pliezhausen 1 - Damen                      5 : 1

Sa. 12.03.2016   16:00     Damen  - TC Markwasen Reutlingen 1    1 : 5 

Sa. 19.03.2016   16:00     TC Stetten/F. 1 - Damen                          4 : 2

Madita punktete im Einzel und Doppel

TC Stetten/Filder - Damen  4 : 2

Im letzten Spiel der Winterhallenrunde mussten sich die Damen dem TC Stetten/F geschlagen geben. Franzi und Marina verloren gegen ihre, in der Leistungsklasse deutlich besser eingestuften Gegnerinnen. Auch Carola die imersten Satz noch ein 0:5 in eine 7.5 wandeln konnte, verlor nach einem spannenden Match im Match Tie-Break mit 4:10. Lediglich Madita konnte sich gegen ihre Gegnerin mit 6:2, 6:2 durchsetzen.

Franzi und Carola verloren im Doppel 1:6, 1:6. Marina und Madita kämpften bis zum Schluss und konnten im Match Tie-Break ihr Doppel mit 10:4 für sich entscheiden.

Die Damen haben den richtigen Schlüssel nicht gefunden

Damen -  TC Markwasen  0 : 6

Markwasen war an diesem Tag hoch überlegen. Für unsere Damen gab es kostenlos Anschauungsunterricht, wie weit man mit Trainingsfleiß kommen kann.

Tina und Doro haben bei den Jungen ausgeholfen

Damen - Pliezhausen   1 : 5

gegen Pliezhausen wär mehr drin gewesen. Einzig Franzi hat leichtes Spiel und gewann ihr Einzel 6:0 und 7:6. Tina die bei den Jungen aushelfen durfte, spielte gegen die LK10  Spielerin Ann-Sophia Frick gut mit und verlor knapp 3:6/ 4.6. Marlen und Caro fanden nicht in den Wettkampfmodus und verloren glatt in zwei Sätzen. Im Doppel sollte dann besser laufen. Marlen an der Seite von Tina erzwangen einen Matchtiebreak, der aber mit 7:10 verloren ging. Im Einser Doppel sprang Doro Buchmann für Tochter Caro ein. Zusammen mit Franzi gelangen aber in beiden Sätzen nur zwei Gewinnspiele. So schweben unsere Amazonen nun in akute Abstiegsgefahr.Aber mit zwei Siegen zum Abschluss gegen Steten/Filder und Markwasen/Reutlingen könnte der Abstieg noch abgewendet werden. 

Franziska Kneissler siegt für Bettling

Damen - SPG Neckartailfingen/Neckartenzlingen  1: 5

Am Samstag, den 12.12.15, trafen die Damen auf die Spielgemeinschaft Neckartenzlingen / Neckartailfingen / Bempflingen. Madita Kilian, Carola Buchmann und Daniela Vetter mussten sich nach einem erbitterten Kampf leider geschlagen geben. Nur Franziska Kneißler gewann souverän 6:4/4:6/11:9. Obwohl Carola Buchmann und Daniela Vetter im Doppel alle no adds für sich entscheiden konnten und bis zum Schluss kämpten, verloren sie 3:6/3:6. Auch Madita Kilian und Franziska Kneißler mussten sich mit 2:6/3:6 zufrieden geben.

Caro punktete im Einzel und Doppel

Damen - TV Reutlingen 3   4 : 2

Im Auftaktspiel zur Winterhallenrunde erkämpfte sich die Damen Mannschaft einen 4:2  Sieg gegen die dritte Manschaft des TV Reutlingen. Unsere Nr. 1 Franzi musste sich zum Auftakt zwar in zwei Sätzen (2:6/2:6) geschlagen geben, Marina konnte aber gegen die um zwei LK´s besser eingestufte Corinna Maryse Broer mit einem deutlichen 6:1, 6:0 Sieg den Ausgleich herstellen. Daniela Vetter kämpfte verbissen, verlor aber den ersten Satz mit 6:7, dann den zweiten mit 2:6.  Carola gewann den ersten Satz kanpp mit 7:5, um dann auch den zweiten mit 2:6 zu verlieren. Aber im Matchtiebreak zeigt sie Nervenstärke und gewann mit 10:8. Nach 2:2 Zwischenstand nach den Einzeln, dominierten unsere Damen die Doppel überraschend deutlich. Franzi und Caro im Einser Doppel liessen gegen die beiden Reutlingerinnen, die im Einzel noch deutlich gewannen nicht anbrennen und entscheiden das Duell mit 6:1 und 6:2 für sich. Marina und Daniela liessen ihre Gegnerinnen mit 6:0 im ersten Satz keine Chancen. Erst im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich Fehler ein. Im Tiebreak gewannen sie den zweiten Satz und sicherten den 4:2 Mannschaftssieg.
Am 12. Dezember wird es in Neckartenzlingen gegen die SG Neckartailfingen /Neckartenzlingen nicht minder schwer. In TOP Besetzung und in TOP Verfassung kann die Erfolgstory weiter geschrieben werden.

Herren

Jonas: Glück beim Mutscheln, Pech beim Tennis

Betzingen 2 - Herren 6:0

Chancenlos waren unsere Herren in der Halle in Betzingen. Thomas, Marcel, Jonas und Kevin hatten gegen die im Schnitt um eine LK besser einstuften Gastgeber wenig zu bestelle. Alle Einzel und Doppel gingen glatt in zwei Sätzen verloren.

 

Micha gewann 6:0/6:3

Herren - Wannweil 6:0

Eine geschlossene und souveräne Mannschaftsleistung lieferten Mike, Thomas, Marcel und Michael gegen Wannweil ab. imk Doppel durfte Luca einspringen. Alle Einzel und Doppel wurden glatt in zwei Sätzen gewonnen. Wannweil gewann nur 13 Spiele.

Thomas punktete im Einzel und Doppel

Herren - SPG Sonnenbühl 4:2

Am 2. Spieltag der Herren-Winterhallenrunde mussten die Bettlinger Boden wieder gut machen. Motiviert fuhr man in die Neckartenzlinger Tennishalle, welche als heimischer Boden gilt. Dort warteten die Herren der SPG Sonnenbühl.

Zu Beginn erledigten Mike Kölbl an Nummer 2 mit 6:1 / 6:1 und Jonas Baier an Nummer 4 mit 6:2 / 6:1 ihre Aufgaben mehr als souverän.

Etwas schwieriger hatte es Neuzugang Luca Kleiß an Nummer 1. Gegen Sven Glaser, einen altbekannten Gegner, ging es im ersten Satz eng zu. Letztlich musste sich Luca mit 6:7 / 2:6 geschlagen geben. Den dritten Einzelpunkt holte Thomas Schulte-Wieking an Nummer 3 nach langwöchiger Verletzungspause mit 7:6 / 6:3.

Somit musste noch ein Doppel gewonnen werden, um den wichtigen Gesamtsieg einzufahren. In Erwartung eines sicheren Punktes stellte man das eingespielte Doppel Mike und Thomas an Position 2. Die rechung ging auf:  Mit 6:2 / 6:4 verbuchte man einen sicheren Matchpunkt. Luca und Jonas mussten sich dagegen im 1er-Doppel mit 1:6 / 3:6 geschlagen geben. So konnte man mit dem Endstand von 4:2 den ersten Saisonsieg verbuchen und einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen. Die Mannschaft bedankt sich bei den Fans, die durchaus zahlreich vor Ort waren.
Das nächste Spiel findet am 30.01.2016 in Neckartenzlingen gegen den TC Wannweil statt. Dort will man den Klassenerhalt sichern.

Die Neuzugänge Luca und Marcel waren gleich im Einsatz

Leinfelden-Echterdingen - Herren 6:0

Gleich zu Beginn der Winterhallenrunde musste unsere Herrenmannschaft beim Titelfavoriten Leinfelden-Echterdingen antreten. Unser Mannschaft zog sich achtbar aus der Affäre, wenngleich das 0:6 auf dem ersten Blick nach Klatsche aus sieht. Luca Kleiß auf Position Eins und Mike Kölbl auf Rang 2 erzwangen duch Gewinn des zweiten Satzes einen Matchtiebreak, den sie beide mit jeweils 7:10 knapp verloren. Neuzugang Marcel Müllerschön verlor gegen den 3 LK besser eingestuften Leinfelder in zwei Sätzen. Routinier Michael Mai sah sich mit dem 14jährigen Lukas Rupp konfrontiert, der bei den Jugend Bezirksmeisterschaften jüngst bei U14 Zweiter wurde. Michael musste der Jugend den Vortritt lassen. Bei den Doppel sah zunächst es nach den ersten Satz danach aus unsere Jungs könnten punkten. Diesmal erzwangen die Gastgeber den Matchtiebreak. Mike und Michael verloren diesen denkbar knapp mit 9:11. Unsere zwei Neuzugänge aus Dettingen Luca und Marcel verloren 6:10. Am 5. Dezember im Spiel in Neckartenzlingen gilt es gegen Sonnenbühl, die glfs. mit einer Niederlage gestartet sind, den letzten Platz zu verlassen. 

Spielplan Herren

Spielplan            Termin  Heimmannschaft Gastmannschaft     Erg.

Sa. 14.11.2015   18:00     TC Leinfelden-Echterdingen 1 Herren       6:0

Sa. 05.12.2015   16:00     Herren  - SPG Sonnenbühl 1                     4:2

Sa. 30.01.2016   16:00     Herren  - TC Wannweil 1                           6:0

Sa. 27.02.2016   18:00     TA TSV Betzingen 2 - Herren                    6:0

Sa. 09.04.2016   16:00     TC Stetten/F. 1  - Herren                           

Hier finden Sie uns:

TV Großbettlingen
Jahnstraße 38
72663 Großbettlingen

 

Tel.: 07022 48900

Fax: 07022 9045391

 

>> E-Mail schreiben

Besuche seit dem 28.11.2006: