Hobby 2016

Sieger beim Nierosta Turnier

2. Oktober 2016 

Nierosta - Hobbyturnier

Am letzten Sonntag trafen sich 16 Hobby und Freizeitspieler bei herbstlichen Wetter zu ihrem sportlichen Saisonabschluß zu einem Mixedturnier.  Vier Spiele auf Zeit mit immer wechselnden Paarzusammenstellungen wurden gespielt. Die Paare konnten ihr Punktekonto durch Dart, Schätzspiele und Mölkky verbessern. Zwischendurch sorgte das Bewirtungsteam um Rainer Ofner für Stärkungen mit Weißwürsten und Brezeln.  Wie schon im Vorjahr gehörte Monika Bauer zu den eifrigsten Punktesammler. Auch für Didi Kleiß, Rainer Ofner und Björn Wohlgemuth fand sich ein Platz auf dem Siegertreppchen. Im Oktober ist das Vereinsheim nur donnerstags ab 19 Uhr geöffnet. Das Herren 40 Team freut sich auf Euren Besuch.

Hobbydamen

TVG Hobbydamen - TC Hülben (2:4)

Am Samstag 25.6. waren die Hobbydamen aus Hülben zu Gast. Bei tropischen Temperaturen begannen wir auf vier Plätzen mit den Einzeln. Kathrin Laubheimer hatte gegen Susanne Kuchenbecker  keine Chance und verlor 1:6/0:6, ebenso erging es Heike Gantke 0:6/1:6. Unser „Küken“ Joana Reinecke, die mutig war sich der Herausforderung eines Verbandsspieles zu stellen, verlor 0:6/0:6 gegen die erfahrene und daher sicher platzierende Adelheid Epple. Silke Adam konnte im ersten Satz punkten, der zweite Satz war der Hitze geschuldet, die Kondition ließ nach und sie verlor, aber im Matchtiebreak aktivierte sie die letzten Reserven und siegte mit 10:5. Nach einer Kaffeepause begannen wir mit den Doppeln, die aber aufgrund des aufkommenden starken Gewitters nicht ganz zu Ende gespielt werden konnten. Heike Gantke und Monika Bauer verloren trotz vieler Einstände den ersten Satz mit 2:6, Inge und Silke verloren den ersten Satz im Tiebreak. Der Regen setzte ein und die Plätze standen in Sekunden unter Wasser, weshalb man sich darauf verständigte die Partie zu beenden und jeder ein Doppel als Sieg eintragen konnte. Bei Sekt und gutem Essen verabschiedete man die Gäste, die den 4:2 Sieg mit auf die Alb nahmen.

TA TSV Betzingen - TVG Hobbydamen  3:3  (54:52)

Unglücklich verloren die Hobbydamen gegen Betzingen mit 3:3 unterbrochen von ständigen Regenschauern, letztendlich besiegelten zwei Spiele die Niederlage.

Monika Bauer fand im Einzel erst im zweiten Durchgang ins Spiel und siegte schließlich im Matchtiebreak (1:6/6:1/11:9). Marcela Haberzettl lieferte sich mit ihrer Gegnerin eine total ausgeglichene Partie, die erst im Matchtiebreak  mit 10:12 an die Betzingerin ging. Diana Müller bot ihre läuferische Qualitäten auf, hatte aber gegen ihre deutlich jüngere und sichere Spielerin keine Chance (2:6/1:6). Heike Gantke gewann ihr erstes Verbandsspieleinzel souverän mit 6:0/6:2 und sorgte nach den Einzeln für einen ausgeglichenen Punktestand. Im Doppel waren Inge und Heike in zwei Sätzen erfolgreich und holten den dritten Punkt (6:4/7:6). Das Doppel Marcela und Diana zeigte Kampfgeist, musste aber nach 1:6 und 5:7, das Spiel abgeben.

Es war trotz Regen ein schöner Nachmittag mit ausgeglichenen Spielen und netten Gastgebern, eine Einladung von den Gastgebern zu einer Revanche im September steht auch schon fest.

Hobbyherren

Hobbymixed

Hobbymixed - ETV Nürtingen (1:6)

Dem Wetter trotzend fuhr die Hobbymixed Mannschaft diesen Sonntag zum ETV nach Nürtingen. Da der Himmel grau in grau und keine Besserung in Sicht war, wich man auf die Halle aus. Hier hatten die ETVler natürlich dann einen klaren Heimvorteil.
Rainer Ofner und Kathrin Laubheimer stellten sich zuerst der Herausforderung und begannen mit den Einzeln, die beide sehr deutlich verloren. Besser machten es danach die beiden gleichgeschlechtlichen Doppel Rainer mit Udo Böhm und Margit Kammerer mit Inge Müllerschön und kratzen im zweiten Satz an einem ersten Satzgewinn, mussten sich aber auch da nach hartem Kampf mit 6:7 letztlich geschlagen geben. Die Mixeddoppel 1 (Kathrin mit Rainer) und 2 (Diana Müller mit Udo) verloren ebenfalls chancenlos. Lediglich das dritte Mixed (Inge mit Walle Kölbl) kam letztlich mit den ungewohnten Begebenheiten in der Halle zurecht und  sorgte mit einem knappen 6:4 / 6:4 für den Ehrenpunkt.
 
Hobby Herren  Hobby  Damen  Hobby Mixed 

Gr. 018

1 TA TSV Frickenhausen 1

2 TC Metzingen 1

3 TV Großbettlingen 1

4 TC Raidwangen 1

5 TA TSV Riederich 1

Gr. 004

1 TV Pliezhausen  1

2 TV Großbettlingen 1

 3 TA FC Reutlingen 1

4 TA SV Ohmenhausen 1

5 TA TSV Betzingen 1

6 TC Hülben 1

Gr. 030 

Stand 18.03.2016

1 ETV Nürtingen 1

2 TV Großbettlingen 1

3 TA TSV Frickenhausen 1

4 TA SSF Kappishäusern 1

5 TC Beuren 1

Hier finden Sie uns:

TV Großbettlingen
Jahnstraße 38
72663 Großbettlingen

 

Tel.: 07022 48900

Fax: 07022 9045391

 

>> E-Mail schreiben

Besuche seit dem 28.11.2006: