Verbandsrunde 2013

Juniorinnen

Juniorinnen – TV Unterensingen 1 (5:4)
Am Samstag den 08.06.2013 gewannen die Juniorinnen des TV Großbettlingen mit einem knappen und hart erkämpften 5:4 gegen Unterensingen. Nach den von Madita Kilian, Marlen Schmid und Daniela Vetter gewonnenen Einzeln stand es 3:3. In den Doppeln konnten sich die Paarungen Madita Kilian/Carola Buchmann und Marlen Schmid/Elena Schreck im Doppel durchsetzen.





 

Juniorinnen – SPG TA TSV/TC Baltmannsweiler 1 (3:6)
Am Samstagmorgen fuhren unsere Juniorinnen nach Baltmannsweiler. Von den ersten drei Einzeln konnte leider nur das von Marlen Schmid, welche als Punktgarant gilt, mit 6:2 und 6:1 gewonnen werden. Newcomerin Sarah Stoll verlor knapp mit 3:6 und 5:7. Daniela Vetter hatte es mit einer harten Gegnerin zu tun und verlor 2:6 und 3:6.  Bei den folgenden Einzeln konnte Elena Schreck ihres für sich im Matchtiebreak entscheiden und fuhr somit den 2. Punkt ein. Carola Buchmann verlor hingegen knapp mit 8:10 im Matchtiebreak. Madita Kilian musste sich leider ihrer starken Gegnerin beugen und verlor mit 1:6 und 1:6. Somit hätten alle drei Doppel gewonnen werden müssen. Carola und Elena gelang dies in Rekordzeit. Die mitgereisten Fans fieberten am Rand des Spielfeldes mit, doch leider mussten sich die beiden anderen Doppelteams des TVG trotzdem geschlagen geben. Somit verlor man insgesamt mit 3:6.

 

Juniorinnen – TC Wendlingen 2 (8:1) 

Am Samstag den 29.6.13 ging es für die Juniorinnen des TVG unter katastrophalen Wetterbedingungen zu den Gegnern nach Wendlingen. Trotz strömendem Regen konnten die Spiele beginnen. Nachdem Daniela Vetter sich im Matchtiebreak mit 10:6 durchsetzen konnte, zog Liana Gentile gekonnt eine Brille (6:9 und 6:0). Auch Marlen Schmid gewann souverän mit 6:0 und 6:1. Im Gegensatz zu den anderen wurde Madita Kilian von dem schlechten Wetter zu stark beeinträchtigt und musste ihr Einzel abgeben. Trotzdem ließen es sich Carola Buchmann und Elena Schreck nicht nehmen mit einem ebenfalls eindeutigen und hohen Ergebnis zu glänzen. Somit stand es 5:1 nach den Einzeln. Die Partner Carola und Daniela erkämpften sich einen Sieg im Matchtiebreak mit 10:8. Ebenso gewonnen Madita und Liana mit 7:5 und 7:6. Elena und Marlen wollten den Gegnern die Augen öffnen und verteilten die 2. Brille dieses Tages (6:0 und 6:0). Somit siegten die Großbettlinger souverän mit einem klaren 8:1 Sieg. Danke an unsere Fans, die uns selbst bei Kälte, Regen und Wind nicht im Stich lassen!

 

Juniorinnen – TC Owen 1 (7:2)
Am 6. Juli spielten die Juniorinnen des TVG ihr letztes Verbandsspiel gegen Owen. Das große Ziel „Klassenerhalt“ wurde souverän erreicht. Die Gegner hatten keine Chance, denn schon nach den Einzeln stand es 5:1. Somit konnten die Juniorinnen locker in die Doppel und gewannen insgesamt mit 7:2. Unter der erfolgreichen Truppe waren Madita, Daniela, Carola, Marlen, Elena, Liana und Sarah. Vielen Dank auch wieder für die sensationelle Unterstützung unserer Fans.

 

Juniorinnen 2 – TC Hochdorf-Reichenbach
Mit der zweiten Juniorinnenmannschaft des TC Hochdorf-Reichenbach hatte man sich am Samstag zu einem Freundschaftsspiel verabredet. Leider war der Klassenunterschied zwischen den beiden Mannschaften deutlich, sodass unsere Juniorinnen (Kim Fischer, Liana Gentile,  Lilli Härtel,  Jamie Kölbl, Jenny Piskors)  keinen Sieg verbuchen konnten.  Dieser Spieltag wird ganz schnell unter „Erfahrung“ abgeheftet, denn die Mädchen freuen sich schon auf ihr nächstes Spiel.

Junioren

Junioren – TC Grötzingen (8:1)
Im zweiten Spiel glänzten die Bettlinger Jungs mit einem 8:1 Sieg gegen den TC Grötzingen. Nach den Einzeln stand es bereits 5:1 und der Sieg war somit sicher. Tom/Kevin, Jannik/Manuel und Luca/Patrick gewannen Ihre Doppel jeweils locker in zwei Sätzen.

 

Junioren - TC Neckartailfingen (4:5)
Am letzten Samstag fand das „Auswärtsspiel“ auf unserer Anlage in Großbettlingen statt, da die Neckartailfinger Plätze durch das Hochwasser unbespielbar sind. Ohne unsere Nr. 2 und 3 Kevin und Tom mussten gleich zwei Knaben, Samuel und Jona, aushelfen, die aber ihre Sache glänzend machten. Jona gewann sein Einzel mit 6:2 u. 6:3, Samuel verlor knapp mit 6:7 / 7:6 und 10:4. Jannik gewann 5:7/ 6:3 und 10:7, Manu souverän 6:4/6:4. Luca und Patrick verloren leider ihre Spiele. Nach den Einzeln stand es somit 3:3, so dass es nun an die taktische Aufstellung der Doppel ging. Manu u. Jona gewannen 6:1 / 7:6 , Samuel und Patrick verloren 3:6 / 0:6. Somit musste die Entscheidung im letzten Doppel fallen, welches Jannik und Luca leider mit 4:6 und 1:6 verloren. Schade, in Bestbesetzung wäre ein Sieg machbar gewesen. Nun muss im nächsten Spiel gegen die favorisierten Pliezhäuser ein Sieg her, wenn man noch eine Chance auf den Gruppensieg haben will.

Hier finden Sie uns:

TV Großbettlingen
Jahnstraße 38
72663 Großbettlingen

 

Tel.: 07022 48900

Fax: 07022 9045391

 

>> E-Mail schreiben

Besuche seit dem 28.11.2006: